Developed in conjunction with Joomla extensions.

Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes NRW und Kuratoriumsmitglied der Bonner Akademie



Prof. Bodo Hombach, Präsident der Bonner Akademie



Dr. Boris Berger, Vorsitzender des Trägervereins
Die Bonner Akademie gratuliert ihrem Kuratoriumsmitglied Armin Laschet zur Wahl zum neuen Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen.

Prof. Bodo Hombach, Präsident der Bonner Akademie, hielt fest: "Die Wahl Armin Laschets zum Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen ist eine große Chance für unser Land. Die neue Landesregierung hat sich ein ambitioniertes Programm vorgenommen. Ich hoffe, dass die beträchtlichen Potenziale unseres Landes damit wieder voll ausgeschöpft werden können. Dafür wünsche ich Armin Laschet und seiner Regierung eine glückliche Hand und viel Erfolg."

Der Vorsitzende des Trägervereins, Dr. Boris Berger, über den NRW-Ministerpräsidenten: "Wir wünschen dem neuen Ministerpräsidenten Armin Laschet die notwendige Tatkraft, Weitsicht und Ausdauer, damit er das Motto seines Wahlkampfs – "Nordrhein-Westfalen kann mehr" – in die Tat umsetzen kann und der weitgehende Stillstand der letzten Jahre überwunden wird. Für die Bonner Akademie ist es eine große Ehre, von der Kompetenz, dem Ideenreichtum und den Denkanstößen des Ministerpräsidenten durch seine Mitwirkung im Kuratorium auch weiterhin profitieren zu können."

Armin Laschet gehört dem Kuratorium der Bonner Akademie seit Dezember 2016 an.

Weitere Informationen zu Armin Laschet finden Siehier.