Developed in conjunction with Joomla extensions.

Ilona Schmiel und Bodo Hombach im Gespräch
Am 12. Dezember fand zum vierten Mal der Akademielunch mit Ilona Schmiel, seit 2004 Intendantin des Beethovenfests, statt. Er widmete sich dem Thema „Kulturmanagement“. Doktoranden und Postgraduierte der Universität Bonn hatten in der zweistündigen Veranstaltung Gelegenheit, mit ihr und dem Präsidenten der Bonner Akademie Bodo Hombach zum Thema zu diskutieren.



Wie kann Hochkultur heute und in Zukunft finanziert werden? Und welche Mittel und Wege lassen sich Veranstalter einfallen, um junges Publikum in die Konzerthäuser zu locken?

Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Intendantin des Beethovenfests Ilona Schmiel in ihrem Impulsreferat. Im Anschluss diskutierte sie mit den Akademiemitgliedern über Herausforderungen und Chancen des Kulturmanagements. Dabei ordnete sie insbesondere den Stellenwert kultureller Vorhaben in der lokalen und bundesweiten Politik ein.


Die Teilnehmer des Akademielunchs
Zur Spielzeit 2014 übernimmt Ilona Schmiel die Intendanz der Züricher Tonhalle-Gesellschaft